Statisches Aufladen an seitlich geschweißten Taschengriffen

Herunterladen  

Problem

Um einen Griff für Taschen zu machen, die auf diese Weise hergestellt werden, wird eine Inline-Stanze verwendet, die eine Griffform aus der Bahn vor dem Schneiden/ Versiegeln stanzt. Während des Herstellungsprozesses wird die Bahn in ihrer erforderlichen Länge nach vorne ‚gepulst‘. Während kurzzeitigem Stillstand wird die Form für den Griff ausgestanzt. Wenn die Bahn sich wieder vorwärts bewegt kann Luft in das Kunststoffrohr eintreten, was zu einem Stau am Versiegelkopf führen kann.

Lösung

Eine Meech 993R Aufladeelektrode wird in-line vor die Stanze platziert. Die Elektrode wird mit der Stanze synchronisiert um die Bahn aneinanderzuheften. Dies verhindert, dass Luft eintritt wenn die Bahn sich nach vorne bewegt. Der 993R Stab ist mit einem 992v3 30kV-Generator verbunden, um leistungsstarke elektrostatische Aufladung bereitzustellen.

  • Verwandte Produkte
Verwandte Produkte

Statisches Aufladen an seitlich geschweißten Taschengriffen

 

Problem

Um einen Griff für Taschen zu machen, die auf diese Weise hergestellt werden, wird eine Inline-Stanze verwendet, die eine Griffform aus der Bahn vor dem Schneiden/ Versiegeln stanzt. Während des Herstellungsprozesses wird die Bahn in ihrer erforderlichen Länge nach vorne ‚gepulst‘. Während kurzzeitigem Stillstand wird die Form für den Griff ausgestanzt. Wenn die Bahn sich wieder vorwärts bewegt kann Luft in das Kunststoffrohr eintreten, was zu einem Stau am Versiegelkopf führen kann.

Lösung

Eine Meech 993R Aufladeelektrode wird in-line vor die Stanze platziert. Die Elektrode wird mit der Stanze synchronisiert um die Bahn aneinanderzuheften. Dies verhindert, dass Luft eintritt wenn die Bahn sich nach vorne bewegt. Der 993R Stab ist mit einem 992v3 30kV-Generator verbunden, um leistungsstarke elektrostatische Aufladung bereitzustellen.