Anwendung-Datenblatt

: Drawing of ESD Schäden oder Schwächung von RFID Tags beim Stanzen

ESD Schäden oder Schwächung von RFID Tags beim Stanzen

Datei herunterladen

Problem

RFID Etiketten werden auf einer Spule angeliefert, danach abgewickelt und mit einem Schneidegerät vor dem Aufbringen auf das Produkt abgeschnitten. Die Etiketten werden leicht durch statische Entladungen zerstört und gute Statikkontrolle ist absolut notwendig.

Statische Aufladungen, die im Abwickelschritt entstehen, können die Toleranzwerte der RFID oder Sicherheitsetiketten übersteigen und dies kann zu den folgenden Problemen führen:

  • Statische Aufladungen lassen den RFID Chip durchbrennen und machen ihn unbrauchbar
  • Mitarbeiter erhalten unangenehme elektrische Schocks
  • Staub und andere sich in der Luft befindliche Verunreinigungen werden angezogen

 

Lösung

Ein Modell 971 und 977CM wird im Spalt der Ab- und Aufwicklung angebracht und umgibt die Rollen mit ionisierter Luft, um statische Ladung zu neutralisieren und so elektrostatische Entladungen zu verhindern, die EMP und Schäden am Chip zur Folge haben. Weitere Neutralisierung wird bei der Trennung vom Schneidmesser benötigt. Dies geschieht mit Hilfe der 261 Flexi Düsen, die ionisierte Luft auf das Messer blasen um es zu neutralisieren.